Zum Fotoalbum - Link öffnet im neuen FensterZur Übersicht

Aktuelles vom Pfad

Saison-Auftakt 2012 für Historic Walking im Michelfelder Tal auf dem Kulturlandschaftspfad Gnadental

Artikel vom 04.11.2014

Bereits zum vierten Mal startete die Saison auf dem 2008 eröffneten Kulturland­schaftspfad Gnadental am vergangenen Sonntag mit einem Opening. Die Gemeinde Michelfeld und der Förderverein zur Erhaltung der Klosterkirche Gnadental freuen sich über die wachsende Beliebtheit dieser Veranstaltung. Erstmals wurde eine weitere Tour mit dem Schwerpunkt „Tiere und Pflanzen am Kulturlandschaftspfad“ angeboten und es gab eine Rast­station am idyllisch gelegenen Weiler Eichholz. Bürgermeister Wolfgang Binnig begrüßte die Wanderer an der Klosterkirche Gnadental mit einer kleinen Überraschung. Alle Besucher und Gäste des Openings habe einen Ansteckpin mit der kleinen Nonne Helena, dem Symbol des Kulturlandschaftspfads, erhalten. Beim Ab­schluss im Kloster-Café gab es dann einiges an interessanten Erlebnissen und spannenden Einblicken rund um die historische Kulturlandschaft im Michelfelder Tal zu berichten.

Bürgermeister Wolfgang Binnig zeigt den Ansteckpin mit der kleinen Nonne Helena ...
... und verteilt ihn an alle kleinen und großen Wanderer.
Wanderführer Volker Mauss und Bürgermeister Wolfgang Binnig freuen sich auf eine erlebnisreiche Tour.
Wanderführer Volker Mauss zeigt Tiere und Pflanzen am Kulturlandschaftspfad.
 
 

zurück

Bürgermeisteramt Michelfeld | Haller Straße 35 | 74545 Michelfeld | Fon: 0791/97071-0 | Fax: 0791/97071-30 | info@michelfeld.de | www.michelfeld.de